Suche
  • Bettina Goldemann

Der Hund, der Hund, der Hund ...

Da läuft ein Hund bei uns auf dem Hof herum, der läuft sehr, sehr langsam. Und er braucht mindestens zwei Minuten, um sich hinzulegen. Und er schläft oft draußen unter dem Tisch.

Das ist der Jakob. Der ist jetzt seit 4 Wochen bei uns, zum Leben seiner letzten Monate und dann auch zum Sterben. Er kommt aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt, in Rumänien. 12 Jahre als Kettenhund und vier Jahre im Tierheim hat er hinter sich gebracht. Nun darf er hier im Warmen liegen und Stille erleben, muss nicht um sein Futter kämpfen und wird gestreichelt, was er mindestens seltsam findet. Und da er sein Leben lang draußen gelebt hat, ist auch das Drinnen-Sein noch unheimlich. Aber das wird schon, merken wir, und es geht ihm gut.


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen